Berufsfelderkundungen

Berufsfelderkundungen

Nachdem die eigenen Fähigkeiten und Interessen mithilfe der Potentialanalyse herausgestellt wurden, besichtigen die SuS im zweiten Halbjahr der  Jahrgangsstufe 8 an drei Tagen Betriebe aus unterschiedlichen Branchen, um   erste Eindrücke zu sammeln. Die Erfahrungen werden im Anschluss  reflektiert und die Ergebnisse sowie Bescheinigungen im Berufswahlpass dokumentiert.

Ziel ist es, das Schülerbetriebspraktikum in der Jahrgangsstufe 9 mittels der gewonnenen Erfahrungen möglichst interessengestützt auszuwählen.