Experimentier-AG 2015

 

Experimentier AG

 

 

Jeden Donnerstag in der 8./9. Stunde treffen sich naturwissenschaftlich begeisterte Kinder des 5. Jahrgangs mit Frau Gras und Frau Meins, um zu experimentieren. Hierbei steht die Freude am Entdecken im Vordergrund. Aber auch das wissenschaftliche Arbeiten und der Umgang mit verschiedenen naturwissenschaftlichen Hilfsmitteln werden trainiert.
   

 

Die Schülerinnen und Schüler haben bereits verschiedene Dinge kennengelernt. Dabei geht es von der Frage „Können Schnecken eigentlich hören und riechen?“ über den „Umgang mit dem Mikroskop“ bis hin zu „Rotkohl als Indikator“.

Besonders viel Freude haben die Schülerinnen und Schüler an der Recherche nach eigenen Experimenten im Internet, die sie danach selbstständig protokollieren, aufbauen, durchführen und erläutern.