Informatik

Informatik

Für das Fach Informatik stehen der Gesamtschule Uerdingen ein Informatikraum mit 18 PC-Arbeitsplätzen und zwei Laptopwagen mit je 16 Laptops zur Verfügung. Im aktuellen fünften Jahrgang wird das Fach im Wechsel mit dem Fach Hauswirtschaft angeboten. Dies bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler jeweils ein Viertel des Schuljahres Informatik- und ein Viertel des Schuljahres Hauswirtschaftsunterricht erhalten.

Zu den Inhalten des Faches Informatik zählen im fünften Jahrgang Textverarbeitung, Grafikbearbeitung und der Umgang mit dem Präsentationsprogramm (für Fortgeschrittene).

Innerhalb des Informatikunterrichts haben die Kinder des aktuellen fünften Jahrgangs gelernt, selbstständig einen Stundenplan, ein Inhaltsverzeichnis und ein Deckblatt zu erstellen. Weiterhin haben sie sich mit Zeichenformatierung und Absatzformatierung innerhalb des Textverarbeitungsprogrammes beschäftigt. Die Ergebnisse konnten mit einem eigens angeschafften netzwerkfähigen Farbdrucker ausgedruckt werden.

Um allen Kindern die Möglichkeit zu geben, die gewonnenen Kenntnisse auch am PC zu Hause nutzen zu können, arbeitet die Gesamtschule Uerdingen mit dem kostenlosen Officepaket LibreOffice. Dieses kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Im zukünftigen fünften Jahrgang der Gesamtschule Uerdingen wird das Fach Informatik integriert in den anderen Fächern unterrichtet. Dies bedeutet, dass die oben genannten Inhalte auf die einzelnen Fächer verteilt werden und diese mithilfe der Laptops vermittelt werden.