KAoA

Kein Abschluss ohne Anschluss

Das Übergangssystem Schule-Beruf/Studium wird derzeit in ganz Nordrhein-Westfalen eingeführt. Auf den Internetseiten des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) finden Sie mehr Informationen zum Umsetzungsstand.

Spätestens ab Klasse 8 erhalten alle Schülerinnen und Schüler eine verbindliche Berufs- und Studienorientierung mit regelmäßigen Praxisphasen. Ergänzend zum Unterricht werden Berufsfelderkundungen und Praktika ermöglicht, um betriebliche Wirklichkeit zu erfahren und verschiedene Berufsfelder kennenzulernen. Junge Menschen brauchen Perspektiven für ihre Zukunft!