Das Fächerangebot der Oberstufe der Gesamtschule Uerdingen

Aufgabenfelder und Fächer

Aufgabenfeld 1 : Sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld

Deutsch
Englisch
Niederländisch fortgeführt ab Klasse 8 und neu einsetzend ab EF
Spanisch fortgeführt ab Klasse 8 und neu einsetzend ab EF
Kunst
Musik
Literatur (nur in Q1)

Aufgabenfeld 2 : Gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld

Erdkunde
Geschichte
Philosophie
Sozialwissenschaften

Aufgabenfeld 3 : Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches Aufgabenfeld

Mathematik
Biologie
Chemie
Technik

Fächer außerhalb der Aufgabenfelder:

Evangelische Religionslehre
Katholische Religionslehre
Sport

Vertiefungsfächer

Projektkurse (in Q1)

 

Einige Details

Wer Niederländisch ab Jg. 8 oder Spanisch ab Jg. 8 fortführt, kann das Fach bis zum Ende der Einführungsphase belegen, um die zweite Fremdsprache abzuschließen. Es besteht die Möglichkeit, in der Einführungsphase eine dritte Fremdsprache zu beginnen. Wer dies nicht möchte, wählt zwei Fächer aus dem naturwissenschaftlich-technischen Aufgabenfeld.

Die Schüler*innen entscheiden sich zwischen Kunst und Musik. Während Kunst bis zum Ende der Oberstufe gewählt werden kann (auch als Abiturfach), endet Musik am Ende des ersten Jahres der Qualifikationsphase. Musik wird bei uns als vokalpraktischer Kurs unterrichtet.

Wer sich in Jg. 12 für Literatur entscheidet, ersetzt damit Kunst bzw. Musik.

Die Fächer der gymnasialen Oberstufe werden in der Einführungsphase in Grundkursen unterrichtet, dies in der Regel dreistündig. Die neu einsetzende Fremdsprache wird jedoch vierstündig und die Vertiefungsfächer werden zweistündig unterrichtet. In der Qualifikationsphase kommen zwei fünfstündige Leistungskurse hinzu.

Der erste Leitungskurs muss Deutsch, eine aus der Sekundarstufe l fortgeführte Fremdsprache, Mathematik oder eine Naturwissenschaft sein. Das zweite Leistungskursfach ist im Rahmen der Vorgaben und der Möglichkeiten der Schule frei wählbar. Welche weiteren Fächer neben Deutsch, Englisch und Mathematik die Gesamtschule Uerdingen als Leistungskursfächer einrichten wird, ist noch offen. Dies hängt vom Wahlverhalten der Schüler*innen in der Einführungsphase ab.

Die neu einsetzende Fremdsprache kann nicht als Leistungskurs eingerichtet werden.