Elternbrief: 07.04.2020

07.04.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich möchte mich ganz herzlich, auch im Namen des Kollegiums, für Ihre
Unterstützung und Ihr Verständnis in den letzten 3 Wochen bedanken.
Wie es nach den Ferien weitergehen wird, kann ich heute noch nicht
sagen. Die nächsten Informationen wurden uns für den 15.4.2020
angekündigt. Höchst wahrscheinlich wird es auch nach den Ferien noch
keinen Unterricht nach Stundenplan geben. Was das für Ihr Kind bedeutet,
werden wir Ihnen dann spätestens am 17.04.2020 mitteilen.

Im Anhang finden Sie eine gekürzte Mitteilung des Ministeriums.
Informationen, die nicht für unsere Schule von Interesse sind (Abitur,
Berufsschulprüfungen usw.) habe ich rausgelöscht.

Auf der folgenden Seite finden Sie ebenfalls Antworten auf viele Fragen:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Klar ist auch, dass bis zu den Sommerferien alle Unterrichtsgänge,
Klassen- und Schulfahrten abgesagt werden müssen. Ob die Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können, muss noch geprüft werden.

Der Beratungstag am 25.4.2020 muss in dieser Form ebenfalls ausfallen.

Zu den Wahlpflichtfächern im Jg. 7 und zur Sprachenwahl in Jg. 8
erhalten Sie nach den Ferien von den Abteilungsleiterinnen und
KlassenlehrerInnen ausführliche Informationen.

Die für den 27.04.2020 geplanten Berufsfelderkundungen im 8. Jahrgang
wurden auf den 14.08.2020 verschoben, da viele Betriebe momentan
geschlossen sind. Sollte Ihr Kind bereits einen Berufsfelderkundungsplatz haben, informieren Sie bitte den Betrieb, vielleicht ist es möglich, die geplante Besichtigung auf den 14.08.2020 zu verschieben.

Nordrhein-Westfalen hat sich dafür ausgesprochen, dass die schulischen
Abschlussprüfungen nach Möglichkeit stattfinden sollen, sofern die
weiteren Entwicklungen es zulassen. Dazu hat die Landesregierung einen
neuen Zeitplan erarbeitet. Für die Landesregierung ist entscheidend, dass
alle schulischen Prüfungen, die in den kommenden Wochen anstehen,
selbstverständlich unter strenger Berücksichtigung der Vorgaben des
Infektionsschutzes stattfinden. Für die Prüfungen werden daher besondere
Vorkehrungen getroffen, um die Gesundheit der Prüflinge und der
betreuenden Lehrkräfte zu schützen.

Die Zentralen Prüfungen für die SchülerInnen des 10. Jahrgangs wurden
wie folgt verschoben.

Haupttermine

  • Fach: Ursprünglicher Termin –> Neuer Termin
  • Deutsch: Donnerstag, 07. Mai 2020 –> Dienstag, 12. Mai 2020
  • Englisch: Dienstag, 12. Mai 2020 –> Donnerstag, 14. Mai 2020
  • Mathematik: Donnerstag, 14. Mai 2020 –> Dienstag, 19. Mai 2020

Nachschreibtermine

  • Deutsch: Dienstag, 19. Mai 2020 –> Freitag, 22. Mai 2020
  • Englisch: Dienstag, 26. Mai 2020 unverändert: –> Dienstag, 26. Mai 2020
  • Mathematik: Mittwoch, 27. Mai 2020 unverändert: –> Mittwoch, 27. Mai 2020

Bekanntgabe der Vor- und Prüfungsnoten

  • Unverändert: Freitag, 05. Juni 2020

Mündliche Prüfungen

  • Unverändert: Montag, 15. Juni 2020 bis Dienstag, 23. Juni 2020

Die Zentralen Klausuren am Ende der Einführungsphase sollen nach
derzeitigem Stand zu den bislang geplanten Terminen (Haupttermine: ab
20. Mai 2020; Nachschreibtermine: ab 29. Mai 2020) stattfinden.

Alle Maßnahmen hängen vor allem vom Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Unterrichts ab.

Sobald es neue Informationen gibt, werde ich mich bei Ihnen melden.

Über 198262 at schule.nrw.de ist die Schule jeden Tag zu erreichen.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie trotz aller Einschränkungen schöne
Ferien und Osterfeiertage und bleiben Sie bitte vorsichtig und gesund.

Viele Grüße

Brigitte Munsch