Tag der offenen Tür 2014

 Eindrücke vom Tag der offenen Tür 2014


Das Kuchenbuffet ist eröffnet.Auch in diesem Jahr haben viele Eltern fleißig gebacken und viele Kuchen gespendet, die kräftig Geld in die Fördervereinskasse brachten.

In den Naturwissenschaftlichen Räumen wurde eifrig experimentiert.

So mancher kleiner Besucher präsentierte stolz die selbst hergestellter Seife oder Brauseund berichtete davon, was er beim Mikroskopieren alles gesehen hatte.

     
     
     
Auf großes Interesse stießen auch das Programmieren der Roboter und die interaktiven Tafeln.
     

  Englisch, Deutsch und Französisch stellten sich mit einer Schreibwerkstatt, einem Theaterstück und Länderkunde vor.

     
     
 In anderen Räumen wurde gebastelt, musiziert gebacken u.v.m.
 Im Pädagogischen Zentrum gab es Ausstellungen zum Ganztag und zum Sport und im Pavillion erhielt man Informationen zur Inklusion, zum Selbstlernzentrum und zur Schulsozialarbeit.