Gesellschaftslehre

Das Fach Gesellschaftslehre (GL) wird an der Gesamtschule Uerdingen von Klasse 5 bis Klasse 10 durchgängig unterrichtet. Dabei verbindet das Fach GL Themen aus den Bereichen Erdkunde, Geschichte und Wirtschaft-Politik miteinander.

Folgende Inhalte werden in den einzelnen Klassenstufen behandelt:

Jahrgang 5:

  • Leben in der Gemeinde
  • Sich orientieren in Nah und Fern
  • Kinderwelten
  • Vom Leben der frühen Menschen
  • Urlaub- egal wie und wo?

Jahrgang 6:

  • Dem alten Ägypten auf der Spur
  • Die Welt der Griechen
  • Rom- Vom Stadtstaat zum Weltreich
  • Neue und alte Medien
  • Landwirte versorgen uns

Jahrgang 7:

  • Europa entdecken
  • Zusammenleben der 3 Weltreligionen
  • Naturräume und Naturgefahren
  • Industrielle Revolution und Strukturwandel

Jahrgang 8:

  • Grund- und Menschenrechte
  • Vom Imperialismus zur Entwicklungszusammenarbeit
  • Der 1. Weltkrieg

Jahrgang 9:

  • Nationalsozialismus und zweiter Weltkrieg
  • Demokratischer Neubeginn in Europa und Deutschland
  • Wirtschaftlicher Wandel Europas

Jahrgang 10

  • Globalisierung
  • Tragfähigkeit der Erde (Nachhaltigkeit)
  • Unterschiedliche Lebensvorstellungen und -chancen
  • Deutsche Einheit und Zukunft des Sozialstaates

In der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler dann in den Fächern Erdkunde, Geschichte und Sozialwissenschaften die Inhalte des jeweiligen Fachbereiches vertiefen.

Im Fach Gesellschaftslehre findet ein Zusammenspiel von theoretisch erarbeiteten Inhalten und entdeckendem Lernen in der Praxis statt.

So arbeiten die Schülerinnen und Schüler beispielsweise als Archäologen, indem sie die Schritte zur Ausgrabung archäologischer Funde praktisch anwenden.

Außerdem bauen sie eigenständig einen Kompass und stellen einen Vulkanausbruch in einem Modell dar.

Außerschulische Lernorte und Experten von außen ergänzen das handlungsorientierte Lernen der Schülerinnen und Schüler.

So ist ein Besuch der Burg Linn im Kontext des Themas „Rom- vom Stadtstaat zum Weltreich“ fest etabliert.

Im Textilmuseum können die Schülerinnen und Schüler die erarbeiteten Inhalte zum Thema „Industrielle Revolution und Strukturwandel“ praktisch erfahren.

In Jahrgangsstufe 10 finden dann Projekte mit unserem außerschulischen Partner, dem psychologischen Dienst der Stadt Krefeld, zum Thema Rassismus statt.

https://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/lehrplaene_download/gesamtschule/GE_Gesellschaftslehre_Endfassung.pdf